Fibromyalgie: Was sind Kribbeln? Warum schlafen meine Hände und Füße ein?

Kribbeln ist eine abnormale Empfindung, die in jedem Körperteil auftreten kann, aber häufig in den Fingern, Händen, Füßen, Armen oder Beinen zu spüren ist. Wer ist noch nie eingeschlafen oder hat ein Kribbeln in der Hand gespürt? Was sind die Ursachen und wann müssen Sie sich Sorgen machen?

In einem Interview mit Infosalus, dem Hausarzt und Mitglied der Arbeitsgruppe für Neurologie Spanischer Gesellschaft für Familie und Gemeinschaft (SEMFYC) Medizin, Dr. Jesús Pujol medizinisch korrekt als die prickelt als ‚Parästhesien‘ bekannt ist.

“Das Kribbeln kann durch die Haltung, die wir beibehalten, oder als Symptom einer Krankheit gut erscheinen. Einer der häufigsten Faktoren ist die Haltung, die lange in der gleichen Position bleibt und dann zweitens aufgrund der Verletzung eines Nervs und beispielsweise des Drucks auf die Nerven. eines Bandscheibenvorfalls “, sagt er.    

Der Spezialist des Gesundheitszentrums von Balaguer (Lleida) weist ebenfalls auf den Mangel an Vitamin B12 hin; bei abnormalen Konzentrationen von Kalzium, Kalium oder Natrium im Körper; auf die Verwendung bestimmter Medikamente; Diabetes mellitus; zu Chemotherapie- oder Strahlentherapiebehandlungen; durch Atherosklerose oder durch Einfrieren oder Entzünden der Blutgefäße; infolge des Bisses eines Tieres oder Insekts; oder durch Toxine in Meeresfrüchten.

Krankheiten, die auf zu Parästhesien führen können, zielt darauf ab, Dr. Pujol zu Karpaltunnelsyndrom drehen, Migräne, Hypothyreose, Multipler Sklerose (ALS), ein Anfall oder Schlaganfall sowie Raynaud-Phänomen ( eine Verengung der Blutgefäße durch schlechte Temperaturregulierung in Händen und Füßen).

Arten von Beton   

Pujol unterscheidet auch zwischen Parästhesien oder episodischem Kribbeln, bei denen es sich um dauerhafte handelt. “Die Episoden gehen auf eine Nervenkompression zurück, wie sie beispielsweise bei Bandscheibenvorfällen an jeder Stelle der Wirbelsäule beim Postural – und Karpaltunnelsyndrom auftritt. Stattdessen sind sie dauerhaft, wenn sie aus einem Mangel an Vitamin B12 stammen oder durch Diabetes mellitus oder durch neurologische Erkrankungen wie ALS verursacht werden “, fügt das Mitglied von SEMFYC hinzu.

Seiner Meinung nach braucht man keine Angst zu haben, wenn das Kribbeln plötzlich auftritt. Es ist praktisch, einen Arzt aufzusuchen, wenn gleichzeitig mit der Parästhesie eine Schwäche oder Unfähigkeit besteht, sich zu bewegen.

Es wird auch empfohlen, einen Hausarzt aufzusuchen, wenn das Kribbeln unmittelbar nach einer Verletzung oder einem Trauma an Kopf, Nacken oder Rücken auftritt. wenn sie gleichzeitig auftreten, dass die Bewegung von Bein oder Arm nicht kontrolliert werden kann; oder wenn es auch einen Verlust in der Schließmuskelkontrolle gibt; oder Kribbeln, während es verwaschene Sprache, Sehstörungen, Schwäche oder Schwierigkeiten beim Gehen, gibt es Hautausschläge, oder irgendwelche ungewöhnlichen Symptome in der Person und wird begleitet von Kribbeln.    

Die Behandlung, wie Pujol sagt, wird davon abhängen, was die Ursache, die zu diesen Parästhesien und wenn zum Beispiel geführt hat, durch einen Mangel an Vitamin B 12, dann geraten werden, die Vitamin-Ergänzungen zu nehmen. Die Prognose einer Parästhesie hängt von der Schwere der Empfindungen und den damit verbundenen Störungen ab.

10 thoughts on “Fibromyalgie: Was sind Kribbeln? Warum schlafen meine Hände und Füße ein?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *