9 TIPPS FÜR ALLE, DIE ZULETZT MIT FIBROMYALGIE DIAGNOSIERT WURDEN

Sie haben eine Diagnose von Fibromyalgie erhalten.

Ich weiß, dass Sie sich seit Monaten, vielleicht Jahren sehr schlecht fühlen. Sie haben wahrscheinlich schon von Arzt Arzt geändert, um herauszufinden, warum Sie ständig Schmerzen und können kaum aus dem Bett. Vielleicht sind Sie sogar erleichtert, dass Sie endlich eine Diagnose haben. Ich weiß, es war, als ich im Jahr 2014 diagnostiziert wurde.

Aber   wenn ich mich   auf meiner eigenen Reise der Fibromyalgie zurück, ich zitiere:    Ich wünsche , ich wusste , was ich jetzt weiß.  Also stimme ich heute dem zu, was ich mir wünschte, wenn jemand mich zum ersten Mal diagnostiziert hätte. Ich hoffe , dass der Kampf eines anderen reduziert.

Tipp 1    Akzeptieren Sie Ihre Diagnose nicht blind

Mein erster Rat für jedermann neu mit Fibromyalgie diagnostiziert ist die Diagnose in Frage zu stellen. Die Fibro ist eine Ausschlussdiagnose. Dies bedeutet, dass der Arzt alle anderen möglichen Krankheiten ausschließen muss. Sind Sie sicher, dass er oder sie das getan hat?

Zu oft identifizieren Ärzte jemanden mit Fibromyalgie, weil dies der Weg des geringsten Widerstands ist. Er weiß nicht, was mit ihm los ist, und es gibt nichts Offensichtliches in seiner Laborarbeit, also muss es Fibromyalgie sein, richtig?

Ich empfehle Ihnen jedoch, Ihre Diagnose nicht blind zu akzeptieren. Hier ist der Grund: Eine kanadische Studie ergab, dass bis zu zwei Drittel der Patienten mit Fibromyalgie falsch diagnostiziert wurden.

Die Folgen sind enorm. Das heißt, Millionen von Fibromyalgie leiden unter nicht diagnostizierten Zuständen, von denen einige wahrscheinlich behandelbar sind!

( „The Fibro Fix“ Dr. David Brady ist ein ausgezeichnetes Buch über die overdiagnosis der Fibromyalgie, andere Bedingungen zu identifizieren, die Fibromyalgie imitieren und wie Sie wissen, ob Sie wirklich Fibro haben).

Tipp 2 Suchen Sie einen guten Arzt

Ich weiß, dass einige Menschen in Gebieten leben, in denen medizinische Möglichkeiten begrenzt sind, aber wenn es nicht in dieser Kategorie ist, gehen Sie nicht zu einem Arzt, der nicht respektiert oder nicht helfen kann.

Im Laufe der Jahre habe ich so viele Horrorgeschichten von Ärzten und Kollegen gehört, die mir erzählten, dass es keine Fibromyalgie gibt. Wer hat ihnen gesagt, dass sie gerade alt werden oder abnehmen?

Wenn Ihr Arzt eines der oben genannten Dinge gesagt oder getan hat, suchen Sie nach einem neuen Arzt (falls möglich). Lass dich nicht missbrauchen! Lassen Sie Ihren Arzt nicht Ihre Krankheit absagen!

Du kannst es nicht und es ist nicht alles in deinem Kopf. Nie Zweifel! Finden Sie einen Arzt, der an Fibromyalgie glaubt, die Komplexität der Erkrankung versteht und mit den neuesten Erkenntnissen vertraut ist.

Ich warne Sie: Es ist schwierig, einen guten Arzt für Fibro zu finden. Erwarten Sie, für eine Weile von Arzt zu Arzt zu gehen, bevor Sie den richtigen finden, aber vertrauen Sie mir, die Mühe des richtigen Arztes lohnt sich!

Tipp # 3 Der “richtige Arzt” ist wahrscheinlich kein Hausarzt oder Rheumatologe

Der Medscape Compensation Report 2016 ergab, dass Ärzte durchschnittlich etwa 15 Minuten pro Besuch benötigen. Dies ist gerade lang genug, damit der Patient seine Symptome loswerden kann, und der Arzt muss ein Rezept schreiben, um die Krankheit zu heilen. Es funktioniert, wenn Sie etwas so einfaches wie die Grippe haben, aber wenn Sie eine komplizierte chronische Erkrankung wie Fibromyalgie haben, wird es nicht geschnitten.

Also, was ist die Lösung? Finden Sie Leistungserbringer, die im Gesundheitswesen anders arbeiten. Ich bin seit Jahren bei mehreren Hausärzten und Fachärzten. Keiner dieser Ärzte erhalten die Antworten mir zu helfen , fühlen sich besser über Fibro. Sie wissen warum, weil sie alle nur  einen  Teil meiner Gesundheitsprobleme betrachteten.

Der einzige Erfolg, den ich bei der Linderung meiner Symptome hatte, war die Zusammenarbeit mit Ärzten, die funktionelle Medizin praktizieren. Ärzte der funktionalen Medizin streben einen systematischeren Ganzkörperansatz für die Gesundheitsversorgung an. Sie verstehen, dass Symptome nicht im luftleeren Raum auftreten. Unsere chronischen Schmerzen, Verdauungsstörungen, Migräne, Müdigkeit und die Vielzahl anderer Symptome im Zusammenhang mit der Fibro sind miteinander verbunden und sollten als solche behandelt werden.

In der funktionellen Medizin geht es darum, die allgemeine Gesundheit wiederherzustellen und nicht nur die Symptome mit den neuesten Medikamenten zu behandeln. Fachkräfte der funktionalen Medizin verwenden in der Regel viel mehr Instrumente wie z. B. Änderungen des Lebensstils, natürliche Nahrungsergänzungsmittel und alternative Therapien als traditionelle Ärzte. Wenn ich heute diagnostiziert würde, würde ich direkt zur Website des Instituts für funktionelle Medizin gehen und versuchen, einen örtlichen funktionellen Arzt zu finden, der mit Fibromyalgie vertraut ist.

Ich kenne andere Fibropathen, die gut für Naturheilkundler, osteopathische Ärzte und sogar Chiropraktiker gearbeitet haben. Diese Arten von medizinischen Anbieter neigen dazu, aufgeschlossener zu sein. Dies ist wichtig, weil es für Fibromyalgie (siehe Tipp # 4) und braucht einen Arzt, der keine Angst zu experimentieren mit neuen Behandlungen (siehe Tipp # 8) keine magische Pille ist.

Ich behaupte nicht, dass alle traditionellen Ärzte sind inkompetent und Sklaven der pharmazeutischen Industrie, aber sagen, dass es wahrscheinlicher ist, um ihre Ergebnisse zu verbessern, indem sie mit einem Arzt zu arbeiten, die einen umfassenden und ganzheitlichen Ansatz zur Behandlung folgt.

Tipp 4 Es gibt keine magische Pille.

Ein Jahr nach meiner Diagnose habe ich einige der üblichen Fibromedikamente ausprobiert, aber keines hat mir geholfen. Entweder haben sie nicht funktioniert oder sie haben mich zu einem Zombie gemacht.

Als ich sah eng an den Ergebnissen der Forschung über die drei Medikamente von der Food and Drug Verwaltung genehmigt. UU Bei der Fibromyalgie (Cymbalta, Lyrica und Savella) wurde schnell klar, warum sie bei mir nicht funktionierten. Die Wahrheit ist, dass sie für die meisten  Fibro-Patienten nicht sehr gut funktionieren   . Beispielsweise gibt nur etwa ein Drittel der Patienten, die Cymbalta einnehmen, eine Schmerzreduktion von mindestens 50 Prozent an, und dies ist das wirksamste der drei Medikamente!

Diese Medikamente    haben    helfen    einige    Fibromyalgie – Patienten und entmutigen jemand von dem Versuch, aber für die meisten von uns gibt es keine magische Pille.

Tipp Nr. 5 Es braucht mehr als nur Medikamente, um sich besser zu fühlen

In der Forschung stoße ich gelegentlich auf so genannte Erfolgsgeschichten, in denen Menschen involviert sind, die sich vollständig von Fibromyalgie erholt haben oder deren Symptome erfolgreich gelindert wurden. Als ich ihre Geschichten las, entdeckte ich ein Muster: Jedes von ihnen verwendete verschiedene Modalitäten, um sich besser zu fühlen.

Die Ernährungsumstellung wird fast immer erwähnt. Sie gaben Zucker und verarbeitete Lebensmittel auf und erhielten eine komplette Diät. Viele von ihnen waren milch-, soja- und glutenfrei.

Sie haben ihren Lebensstil grundlegend überarbeitet. Sie meditieren oder praktizieren Yoga oder Tai Chi, um ihr hyperaktives Nervensystem zu beruhigen. Sie machen sanfte Spaziergänge oder Wasserübungen, um aktiv zu bleiben. Sie verbringen regelmäßig Zeit im Freien. Sie lernen, sich zu bewegen. Sie haben Experten in Stress-Management geworden.

Manchmal nahmen sie verschreibungspflichtige Medikamente, aber das war nur ein kleiner Teil ihres allgemeinen Behandlungsplans. Kurz gesagt, sie haben einen natürlichen und auf dem Lebensstil basierenden Behandlungsansatz gewählt.

(Wenn Sie an einer umfassenderen Behandlung interessiert sind, empfehle ich Ihnen, das “Manual FibroManual” von Dr. Ginevra Liptan zu lesen.) Es ist eines der besten Bücher über Fibromyalgie, die ich gelesen habe, da es Informationen zu Behandlungen traditioneller Materialien mit alternativen Therapien und Empfehlungen zur Lebensweise enthält. Der Dr. Liptaň wirklich  nimmt  Fibromyalgie , weil sie selbst ein Fibro Krieger!

Tipp Nr. 6 Überzeugen Sie sich selbst

Wir alle wissen, dass Ärzte sehr beschäftigt sind und die meisten von ihnen keine Zeit haben, sich unter allen Bedingungen, denen sie an einem bestimmten Tag ausgesetzt sind, über die neuesten Forschungsergebnisse und Behandlungen zu informieren. So stützen sich nicht nur auf sie für Ihre Heilung!

Hier ist die harte Realität: Sobald Sie den Untersuchungsraum verlassen, werden Sie zum nächsten Patienten. Sie denken wahrscheinlich nicht an dich, bis sie dein Gesicht beim nächsten Termin sehen.

Es liegt also an    Ihnen,    Ihr bester Anwalt für Gesundheit zu werden. Gehen Sie ins Internet und recherchieren Sie selbst! Informieren Sie sich über neue Behandlungen oder Therapien und führen Sie sie zu Ihrem nächsten Arzttermin zur Besprechung. (Warnung: Einige Ärzte reagieren möglicherweise nicht positiv auf Behandlungsvorschläge. In diesem Fall kann dies darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise nicht mit dem entsprechenden Arzt zusammenarbeiten.) Ein effektiver und fürsorglicher Arzt wird offen sein, um über verschiedene Behandlungen zu sprechen.

Seien Sie proaktiv bei der Behandlung Ihrer Symptome, indem Sie die im Board 5 genannten wesentlichen Änderungen des Lebensstils vornehmen.

Werden Sie Experte für Ihre chronische Krankheit! Ich habe früh gelernt, dass ich mich nie besser fühlen würde, wenn ich nur von meinen Ärzten abhängig wäre. Sie haben einfach nicht die Zeit oder die Aufmerksamkeitsfähigkeit dafür.

Tipp 7 Connect mit anderen mit Fibromyalgie

Faser kann eine einsame und elende Bedingung sein. Freunde und Familienmitglieder leiden möglicherweise unter ihren Schmerzen, aber die Wahrheit ist, dass niemand tatsächlich Fibromyalgie bekommt, bis er es selbst hat.

Aber es gibt eine Gruppe von Menschen, die immer sein Leid verstehen: seine Mitstreiter! Versuchen Sie es mit anderen Menschen mit Fibromyalgie durch lokale Selbsthilfegruppen oder online zu kommunizieren. (Es gibt Hunderte von Fibromyalgie-Selbsthilfegruppen auf Facebook!)

Sie werden viel von Ihren Kriegerkollegen lernen! Viele von ihnen sind seit Jahrzehnten mit Fibromyalgie in den Gräben gewesen und wissen besser als jeder andere, was Schmerz oder wie beseitigt eine Lawine von Symptomen zu entfernen. Dazu gehören auch alle emotionalen Dinge, die chronische, unvorhersehbare Krankheit und vital begleiten.

Zusätzliche Hinweise: Lokale Selbsthilfegruppen sind eine gute Quelle für die besten Spezialisten in Fibro in Ihrer Gemeinde zu finden.

Tipp Nr. 8 Entdecken Sie neue Behandlungsmethoden.

Zu Beginn meiner Diagnose war ich viel strenge Arbeit nur Prüfpräparate Behandlungen getestet. Es dauerte jedoch nicht lange, bis mir klar wurde, dass die Erforschung der Fibromyalgie noch in den Kinderschuhen steckt und es keinen einzigen Behandlungsansatz gibt. Eines der großen Geheimnisse von Fibro ist das, was funktioniert für einen von uns nicht unbedingt für den Rest von uns nicht funktioniert.

Deshalb bin ich viel offener für die Behandlung geworden. In gewisser Weise bin ich mein eigenes Meerschweinchen geworden. Ich habe natürlich keine Angst davor, neue Behandlungen auszuprobieren, nachdem ich sorgfältig recherchiert und mit meinem Arzt gesprochen habe! Einige der wirksamsten Instrumente meines derzeitigen Arsenals zur Bekämpfung von Fibrose werden als ergänzende Behandlung angesehen, aber sie wirken für mich, und darauf kommt es an.

Ich lerne viel von meinen anderen Fibro-Kriegern (siehe Tipp 7). Sie sind eine unschätzbare Ressource und den Forschern oft weit voraus, wenn es um natürliche oder alternative Behandlungen geht.

Tipp 9 Wie gut Sie mit Fibromyalgie umgehen, hängt von Ihnen ab?

Vor ein paar Tagen sagte jemand in einer Online-Fibro-Selbsthilfegruppe, der Schmerz sei seine Freundin. Vielleicht bin ich geistig noch nicht ausgereift, weil ich mich mit meinem Schmerz nicht anfreunden will.

Aber ich sehe chronische Schmerzen als einen großartigen Lehrer. Nach Ihrer Diagnose erfahren Sie viel über sich selbst, Ihre Angehörigen und die medizinische Gemeinschaft. Ihre Kraft wird manchmal täglich auf die Probe gestellt, und es liegt an Ihnen, diesen Kampf mit Anmut oder Verzweiflung zu meistern.

Fibromyalgie wird Sie als Person verändern. Es hängt von Ihnen ab, ob es gut oder schlecht ist, aber Sie haben immer die Wahl. Erinnere dich daran.

Nun sind Sie an der Reihe: Welchen Rat würden Sie jemandem geben, bei dem Fibromyalgie diagnostiziert wurde? 

27 thoughts on “9 TIPPS FÜR ALLE, DIE ZULETZT MIT FIBROMYALGIE DIAGNOSIERT WURDEN

  1. I really like your blog.. very nice colors & theme. Did you make this
    website yourself or did you hire someone to do it for you?

    Plz respond as I’m looking to create my own blog and would like to find out where u
    got this from. cheers

  2. I am extremely impressed with your writing skills and also with
    the layout on your weblog. Is this a paid theme or did you modify it yourself?
    Anyway keep up the excellent quality writing, it’s rare to see a nice blog like this one today.

  3. Hi there, just became aware of your blog through Google, and found
    that it is truly informative. I’m going to watch
    out for brussels. I’ll be grateful if you continue this in future.
    Numerous people will be benefited from your writing. Cheers!

  4. Hi! I could have sworn I’ve been to this website before but after reading through some of the post
    I realized it’s new to me. Nonetheless, I’m definitely delighted I found it and
    I’ll be bookmarking and checking back often!

  5. Have you ever thought about adding a little bit more than just
    your articles? I mean, what you say is fundamental and everything.
    But just imagine if you added some great visuals or video clips to give your
    posts more, “pop”! Your content is excellent but with pics and videos,
    this blog could definitely be one of the greatest in its niche.
    Wonderful blog!

  6. I got this site from my friend who informed me on the topic of this web site and now this time
    I am browsing this website and reading very informative
    articles or reviews at this place. natalielise plenty of fish

  7. I’m really enjoying the design and layout of your
    blog. It’s a very easy on the eyes which makes it much more enjoyable for me to come here and visit more often. Did you hire out
    a developer to create your theme? Great work!

  8. Hey there! This post couldn’t be written any better!
    Reading through this post reminds me of my good old room mate!

    He always kept talking about this. I will forward this write-up to him.
    Fairly certain he will have a good read. Thanks
    for sharing!

  9. I’m no longer certain where you’re getting your information, however
    great topic. I must spend a while studying much more or understanding more.

    Thanks for magnificent information I used to be on the lookout for this info for my mission.

  10. Its such as you read my thoughts! You appear
    to grasp a lot approximately this, such as you
    wrote the e book in it or something. I believe that you can do with a
    few % to pressure the message home a little bit, however
    other than that, this is fantastic blog. An excellent read.
    I’ll definitely be back.

  11. Thank you a bunch for sharing this with all people you really understand what you
    are talking about! Bookmarked. Please additionally consult with
    my website =). We will have a hyperlink trade arrangement among us

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *