Was sind die schlimmsten Umstände von Fibromyalgie?

Haben Sie sich jemals gefragt, was der schlimmste Fall von Fibromyalgie wäre?

Immerhin ist es eine Krankheit, die alle anderen betrifft.

Und es liegt auf der Hand, dass manche Menschen stärker betroffen sind als andere.

Was ist der schlimmste Fall von Fibromyalgie?

Wie ernst kann es Ihr Leben beeinflussen?

Und was könnten Sie tun, um es zu behandeln?

Was ist Fibromyalgie?

Fibromyalgie ist eine Krankheit, die nicht richtig verstanden wird. Kurz gesagt, sie erzeugt ein allgemeines Gefühl von Schmerz und Müdigkeit im ganzen Körper. Es gibt mehrere mögliche Erklärungen für die Ursache der Fibromyalgie, aber niemand weiß genau, welche richtig ist. Einige Ärzte glauben, dass Fibromyalgie eine Autoimmunerkrankung ist. Das würde bedeuten, dass das körpereigene Immunsystem beginnt, gesunde Zellen anzugreifen, sie zu sensibilisieren und an bestimmten Stellen in ihrem Körper Schmerzen zu verursachen. Obwohl niemand genau weiß, was Fibromyalgie verursacht, handelt es sich um eine schwächende Krankheit, die Menschen auf viele verschiedene Arten betrifft. .

Was passiert mit deinem Körper?

Fibromyalgie verursacht eine Reihe sehr unterschiedlicher Symptome. Sie variiert so stark, dass keine zwei Personen genau gleich auf Fibromyalgie reagieren. Das häufigste System bei allen Fibromyalgie-Patienten sind jedoch chronische Schmerzen. Es befindet sich an 18 oder mehr Triggerpunkten des Körpers. Sie befinden sich normalerweise in bilateralen Gelenken, und das Schmerzniveau kann für jede Person unterschiedlich sein. Das Schmerzniveau kann auch während des Tages variieren. Ein weiteres häufiges Symptom für Menschen mit Fibromyalgie ist Müdigkeit. Fibromyalgie-Patienten können oft nicht gut schlafen, und wenn sie dies tun, werden sie am nächsten Tag nicht mit einem ausgeruhten Gefühl aufwachen.

Das Ergebnis ist, dass Menschen mit Fibromyalgie etwas fühlen, das allgemein als „Fibro-Nebel“ bezeichnet wird. Fiber-Nebel ist der Name einer Art von mentalem Nebel, der mit der Erkrankung einhergeht. Es stellt sich normalerweise als Verlust des Kurzzeitgedächtnisses oder als aufgabenorientierte Probleme dar. Schließlich kann Fibromyalgie einige ungewöhnlichere Symptome verursachen. Menschen mit dieser Erkrankung haben häufig ein Reizdarmsyndrom, bei dem Magen-Darm-Probleme häufig sind Menschen mit Fibromyalgie – Es gibt andere Erkrankungen, wie z. B. ständigen Juckreiz, die manchmal Menschen mit Fibromyalgie betreffen.

Was ist das schlimmste Unbehagen bei Fibromyalgie?

Wenn Sie also diagnostiziert werden, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie schwer Fibromyalgie sein kann. Nun, die gute Nachricht ist, dass Ihre Krankheit Sie nicht töten wird. Aber es kann Ihre Lebensqualität immer noch ernsthaft einschränken. Fibromyalgie betrifft viele Menschen mit einem ständigen Gefühl von Schmerz und Müdigkeit. Für Menschen mit Fibromyalgie kann das tägliche Leben daher sehr schwierig sein. Und die Geschichten von Menschen, die seit Jahrzehnten an der Krankheit leiden, sind herzzerreißend. Im Allgemeinen zeigt sich Fibromyalgie in der frühen Phase mit einigen Warnsignalen. Dies sind Dinge wie chronische Müdigkeit und mysteriöse Schmerzen an achtzehn oder mehr Stellen in der Umgebung Körper. Dieser Schmerz führt dazu, dass die meisten Fibromyalgie-Patienten zur Diagnose zum Arzt gehen.

Wenn Sie jedoch Fibromyalgie haben, wissen Sie wahrscheinlich bereits, wie es funktioniert. Fibromyalgie tritt dann in das chronische Stadium ein, in dem Schmerzen und Müdigkeit konstant sind. So leben die meisten Fibromyalgie-Patienten täglich. Und obwohl es Behandlungen gibt, sind nicht alle wirksam. Und jede Fibromyalgie scheint auf verschiedene Medikamente unterschiedlich zu reagieren. Selbst die fortschrittlichsten Behandlungen können vollständig sein Für viele Menschen unwirksam. Diese Art der behandlungsresistenten Erkrankung ist der schlimmste Fall von Fibromyalgie, da sie auf keine Behandlung anspricht und sich häufig verschlimmert. Dies ist jedoch mit Sicherheit ein schwieriges Thema. Die meisten Ärzte werden dies sagen Fibromyalgie ist für die meisten Menschen keine fortschreitende Krankheit.

Kann Fibromyalgie eine Behinderung verursachen?

Wenn bei Ihnen gerade Fibromyalgie diagnostiziert wurde, besteht die Möglichkeit, dass sich Ihre Schmerzen und Müdigkeit stabilisieren und dort bleiben, wo sie sind, obwohl sie an manchen Tagen schlimmer sind als an anderen, aber im schlimmsten Fall wird die Krankheit schmerzhafter. und im Laufe der Zeit schwächend. Für Menschen, deren Situation bei Fibromyalgie am schlimmsten ist, leiden sie wahrscheinlich während ihres gesamten Lebens unter ständigen, unüberschaubaren Schmerzen. Dies führt zu ernsthaften Problemen in ihrem täglichen Leben. Sie verlieren oft ihren Arbeitsplatz, weil sie es sind effektiv falsch. Schmerzen, ständige Müdigkeit und Fibro-Nebel machen das Arbeiten unmöglich.

Und für Menschen mit extrem schwerer Fibromyalgie ist sogar das Aufstehen fast unmöglich.

Sie erfordern hohe Dosen von Schmerzmitteln, auch zum Gehen. Und sie nehmen hohe Dosen Schlafmittel ein, um einer vollen Nachtruhe so nahe wie möglich zu kommen.

Für diejenigen, die den komplexesten Fall von Fibromyalgie haben, ist jeder Tag ein physischer Kampf. Es kann aber auch ein emotionaler Kampf sein.

Kann komplexere Fibromyalgie Ihre Beziehungen beeinflussen?

Schwere Fibromyalgie macht es schwierig, Beziehungen zu Freunden und Familie aufrechtzuerhalten.

Menschen, die früher Spaß an ihrer Gesellschaft hatten, gehen manchmal weg, weil ihre chronischen Schmerzen und ihre mangelnde Mobilität schwer zu kontrollieren sind. Obwohl das nicht fair ist, sind die Leute so.

Der Verlust einiger seiner Freunde zeigt an, dass sie nicht wirklich Freunde sind. Aber das Gute ist, dass Sie sehen werden, wer sich wirklich um Sie kümmert, weil sie bleiben werden.

Darüber hinaus ist der Umgang mit einer derart stark eingeschränkten Lebensqualität emotional äußerst schwierig.

Ständiger Schmerz kann den Eindruck erwecken, dass das Leben nicht lebenswert ist. Und Selbstmord ist bei Menschen mit schwerer Fibromyalgie tragisch häufig.

Es ist wichtig, Hilfe zu erhalten, wenn Sie glauben, dass Sie daran denken könnten, sich selbst zu töten. Selbstmord ist niemals eine gute Lösung, und das Sprichwort “Es endet nicht mit Schmerzen, es betrifft nur Menschen, die sich um dich kümmern” ist sehr wahr.

Fibromyalgie ist eine schreckliche Krankheit.

Und es braucht einen besonderen Mut, sich dem Leben damit zu widersetzen.

Danke fürs Lesen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *