Warum tut Fibromyalgie nachts mehr weh?

Warum tut Fibromyalgie nachts mehr weh?


Wann tritt ein Schmerz auf Hochtouren? Für einige ist es früh morgens, manchmal zufällig, aber für die meisten Fibromyalgien scheinen sich die Schmerzen in der Nacht zu verstärken. Sie kennen die Routine bereits: Versuchen Sie, sozial zu sein und mit einem Freund zu Abend zu essen, aber Sie müssen früher nach Hause gehen, weil Sie in Qual sind. 

Oder es hat heute wirklich funktioniert und es schafft es, die Schmerzen den ganzen Tag über erfolgreich zu blockieren, aber jetzt, da Sie zu Hause sind, scheint es, als ob alle Schmerzen, die Sie fühlen sollten, als ob sie jetzt auftreten würden. Schlaf ist derzeit keine Option. Sie bleiben liegen und spielen, wenn Sie können, mit angespannten Muskeln und mehr Schmerzen, als Sie sich erinnern können. 

Natürlich gibt es andere Nächte, in denen der Schmerz nicht so stark ist. Also, was ist los? Wie immer kann eine tägliche Diät und Aktivität hilfreich sein, um festzustellen, ob es bestimmte Auslöser gibt, die den Schmerz zu verschlimmern scheinen.


WebMD bietet einen möglichen Grund für eine scheinbare Seltenheit: “Untersuchungen haben gezeigt, dass es bei Fibromyalgie während des Schlafs zu einer automatischen Erregung des Gehirns kommt. häufige unterbrechungen verhindern das eintreten wichtiger restaurationsvorgänge. 

Wachstumshormon tritt hauptsächlich im Schlaf auf. Ohne einen erholsamen Schlaf und erhöhte Wachstumshormon, Muskeln können nicht heilen und Neurotransmittern (wie Serotonin) sind nicht wieder aufgefüllt. Mangel an Schlaf pro Nacht macht die Menschen mit Fibromyalgie aufwachen müde und müde sitzen. Das Ergebnis: Der Körper von Stress des Tages nicht erholen kann – alles, was das System bedrückt, eine große Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen „zu schaffen, das wie ein Teufelskreis klingt.


Einige spekulieren, dass das Ende des Tages, unseren Geist zu verblassen beginnen, wenn wir auf Pause konzentrieren, was uns mehr bewusst, unseren Schmerz der Fibromyalgie macht. konventionelle Weisheit sagt jedoch, dass unser Geist am Ende des Tages mit Informationen von unseren Sinnen und verarbeitet in unserem Gehirn und Körpern gesammelt wurde überflutet. 

Tatsächlich ist das der Grund, warum wir nachts schlafen müssen, um alles verarbeiten zu können, was wir absorbieren und unseren Körper erfrischen. Daher macht uns diese Flut nachts weniger klar. Vergleichen Sie mit der Klarheit, die Sie haben, wenn Sie das erste Mal jeden Tag aufwachen. Eine viel vernünftigere Schlussfolgerung scheint zu sein, dass der Organismus selbst nur mit den Aktivitäten des Tages müde wird. 

Daher dauert es am Abend viel weniger Zeit, die Muskeln zu belasten und mehr Entzündungen zu verursachen. Tatsächlich können die Muskeln von Patienten mit Fibromyalgie, obwohl es wie eine Übertreibung erscheinen mag, leicht mit der Totenstarre verglichen werden, da sich die Muskeln immer zusammenziehen. Da Fibro-Patienten in der Regel ihre Muskeln nicht entspannen können.


Da Patienten mit Fibromyalgie kämpfen fast überall mit gutem und erholsamen Schlaf bietet WebMD jetzt Beratung besseren Schlaf zu erleichtern, vor allem für Fibro – Patienten:   
Nehmen Sie einen Whirlpool in der Nacht (vorausgesetzt , Sie haben die Macht, das betreten Badewanne). 


Ich hexe Ihren Körper mit einem Schwamm oder einer langen Drahtbürste im Badezimmer (Ihre Fähigkeit, dies zu tun, kann von Tag zu Tag variieren, abhängig von Ihrem Schmerzniveau). 


Erleichtern Sie mit einem Automatisierungsgerät wie einem Tennisball schmerzende Stellen. 
Üben Sie Yoga oder andere Dehnübungen, um sich zu entspannen (Amazon bietet verschiedene Yoga-Optionen auf DVD speziell für Fibromyalgie an).


Hören Sie entspannende Musik (Pandora hat einen Sender namens “Ruhe und Meditation Radio”, der genauso klingt wie das, was Sie in einem Spa während einer Massage hören). 


Meditiere, um aufdringliche Gedanken und Spannungen zu beruhigen. 
Schlafen Sie in einem dunklen Raum (ziehen Sie gegebenenfalls eine Augenmaske in Betracht). 


Halten Sie den Raum so ruhig wie möglich (oder verwenden Sie eine Maschine oder einen Ventilator mit weißem Rauschen, um leise Geräusche zu übertönen). 


Stellen Sie sicher, dass die Umgebungstemperatur angenehm ist. 
Vermeiden Sie koffeinhaltige Lebensmittel und Getränke wie Tee, Limonade und Schokolade.


Es scheint, dass es eine Vielzahl von Gründen für den Schmerz der Fibromyalgie gibt, die die Nacht verstärken, aber alle deuten auf die Muskeln als Hauptakteure hin. 

Versuchen Sie es noch einmal mit einem Tagebuch, das grundlegende Ernährungsaktivitäten für einen Monat oder länger begleitet, und prüfen Sie, ob Sie auf Probleme oder einen gemeinsamen Auslöser stoßen. Probieren Sie auch die Liste der Vorschläge hier aus, in dem Wissen, dass es keine Tage geben wird, an denen nur einer der Vorschläge eine unmögliche Aufgabe ist. Es macht einfach, was es kann und comp.

Loading...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *