Warum heilen Menschen mit Fibromyalgie langsamer als andere?

Fibromyalgie und langsam heilende Wunden

Wer von uns hatte keinen einfachen Kratzer oder Kratzer auf seiner Haut? Sie heilen schnell, richtig? Nun, wenn Sie wie ich und viele andere mit Fibromyalgie sind, dann stellen Sie fest, dass es nicht so schnell heilt, wie es sollte.

Bevor wir untersuchen, warum dies so ist, müssen wir zunächst die rudimentären Fakten darüber verstehen, wie ein Kratzer oder ein Schnitt heilt.

Der Heilungsprozess

Wenn es zum ersten Mal beschädigt wird, bilden die Plättchen ein Gerinnsel. Auf der Wunde bildet sich dann ein Schorf, damit die Hautzellen die Heilungszeit unterschreiten.

Neue Hautzellen vermehren sich, reparieren geschädigte Blutgefäße und verwenden weiße Blutkörperchen, die Infektionen bekämpfen, um Keime anzugreifen. Wenn jedoch eines dieser Elemente in Ihrem Körper nicht richtig funktioniert, kann es sein, dass der Heilungsprozess nicht so abläuft, wie es sollte.

Meine Erfahrung und Suche nach Antworten

Ich habe das schon oft bemerkt. In jüngerer Zeit, als er den Wagen von der Rückseite meines Wagens zog und mein Baby hielt (was damals nur wenige Monate dauerte), kratzte ich mit dem Wagen über den Fuß.

Natürlich schmerzt dieses Kratzen mehr als es sollte, wie es für Fibromyalgie typisch ist, aber bald verschwanden die Schmerzen und ich dachte nicht viel darüber nach. Er hatte ziemlich viel Haut abgekratzt, aber er hatte nicht einmal geblutet, schon gar nicht viel.

Es sind jedoch Monate vergangen und dieser Kratzer bleibt nach wie vor sichtbar. Mein Baby ist über ein Jahr alt und dieser Kratzer unterscheidet sich nicht sehr von dem, was einige Wochen, nachdem ich ihn bekommen habe, passiert ist.

Ich war neugierig, wie oft ich bin, ob dies eine weitere merkwürdige Manifestation der Fibromyalgie war und ich begann zu untersuchen. Leider fand ich sehr wenig Informationen, die langsame Wundheilungen mit Fibromyalgie in Verbindung bringen würden.

Was ich fand, war das persönliche Zeugnis von Menschen mit dem gleichen Problem, das ich hatte. Leider, wenn Sie eine Krankheit haben, die als Fibromyalgie missverstanden wird, ist es manchmal das Beste, was Sie tun müssen.

Ich stellte die Frage auf Twitter und wie immer war die Spoonie-Community glücklich, ihre Erfahrungen zu teilen. Ich erhielt eine Antwort von Menschen, die auch Verletzungen erlitten haben, die nicht so schnell heilen, wie sie sollten. Eine weitere häufige Beschwerde ist Bluterguss Fibromyalgie und leicht Narbenbildung.

Die Befragten hatten ein breites Spektrum an Krankheiten, aber der gemeinsame Faktor war, dass alle diese Krankheiten das Immunsystem beeinflussen. Dies könnte der Schlüssel dafür sein, was dazu führt, dass unser Körper langsamer heilt.

Wie kann Fibromyalgie den Heilungsprozess beeinflussen?

Wenn unser Blut und unsere Hautzellen nicht so funktionieren, wie sie sollten, ist es eine logische Schlussfolgerung, dass wir uns nicht so schnell wie jemand mit gesunden Zellen von einem Schnitt oder Kratzer erholen können.

Es ist möglich, dass etwas in unseren Zellen versagt. Es scheint, dass es ein besonderes Problem mit unseren Mitochondrien gibt, der Energiequelle unserer Zellen. Mitochondrien sind diejenigen, die Energie produzieren, damit Zellen ihre Arbeit erledigen können.

Einige glauben, dass Menschen mit Fibromyalgie an einer mitochondrialen Dysfunktion leiden können. Dies könnte viele unserer Symptome erklären, einschließlich langsamer Heilung sowie vermehrter Narbenbildung und Bluterguss.

Es gibt nicht viele konkrete Beweise, wie bei vielen Theorien, die Fibromyalgie betreffen. Es gibt auch eine Meinungsverschiedenheit unter den Ärzten bezüglich dieser Theorie.

Was können wir tun

  • Sorgfältige Pflege der Wunde    Achten Sie darauf, Schnitte oder Kratzer zu reinigen und Salbe und Verband aufzubewahren, so dass Sie bessere Heilungschancen haben und vor Infektionen geschützt sind. Wenn Sie infiziert erscheinen, konsultieren Sie sofort einen Arzt.
  • Lysin-Test  Lysin ist eine essentielle Aminosäure und kann den Heilungsprozess beschleunigen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder untersuchen Sie, ob Sie die Einnahme von Medikamenten oder Nahrungsergänzungen akzeptieren und nicht stören dürfen.

Fibromyalgie ist viel mehr als nur Schmerz; Es gibt zahlreiche seltsame Symptome, die mit dieser lebensverändernden Krankheit verbunden sind. Selbst wenn Ärzte nicht verstehen können, was alles verursacht, ist es eine Erleichterung, dass wir uns an andere Menschen in unserer Gemeinschaft wenden können, um Erfahrungen auszutauschen. Es ist eine Erleichterung zu wissen, dass wir nicht alleine sind.

Loading...

One thought on “Warum heilen Menschen mit Fibromyalgie langsamer als andere?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *