Lady Gaga und das Leben mit Fibromyalgie

Das einzige, was Lady Gaga wirklich irritieren kann, ist, dass die Leute nicht glauben, dass der Schmerz ihrer Fibromyalgie echt ist.

“Die Menschen müssen mitfühlender sein”, sagte er Vogue in einem Interview.

Mit einem Erfolgsfilm und dem Soundtrack von  A Star Is Born  und dem ersten zweijährigen Freitag in Las Vegas, Enigma, ist es schwer vorstellbar, dass Lady Gaga sich vor weniger als 18 Monaten von einer Welttournee entfernt hat ihre Genesung von chronischer Schmerzstörung.

Der Musikstar wurde im September 2017 kurz vor der Veröffentlichung ihrer Dokumentation Gaga: Five Foot Two zu ihren Bedingungen eröffnet  .

“In unserer Dokumentation der #chronische Krankheit #chronisch  sind Schnäppchen w / is #Fibromyalgie  Ich möchte helfen, das Bewusstsein zu schärfen und Leute zu verbinden, die es haben “, twitterte er an die Fans.

Loading...

Der Star schreibt ihre Krankheit sowohl körperlichen als auch emotionalen Problemen zu, einschließlich posttraumatischem Stress nach einem 19-jährigen Sexualangriff und einem Hüftbruch im Jahr 2013.

Laut der Nationalen Vereinigung für Fibromyalgie und chronische Schmerzen besteht die Fibromyalgie seit Jahrhunderten. Es wurde jedoch oft von Patienten und Angehörigen der Gesundheitsberufe missverstanden.

Was ist Fibromyalgie?

Die Fibromyalgie ist laut der National Fibromyalgia Association eine der häufigsten chronischen Schmerzzustände.

Etwa 10 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten und etwa 3 bis 6% der Weltbevölkerung leiden an dieser Erkrankung. Während MedPageToday jedes Alter und jede Rasse betreffen kann, sind etwa 75-90% der Frauen mit Fibromyalgie Frauen.

Die Krankheit wird als rheumatische Erkrankung wie Arthritis betrachtet, sie kann die Gelenke und / oder das Weichgewebe schädigen und chronische Schmerzen und Ermüdung verursachen. Aber im Gegensatz zu Arthritis verursacht es keine Schäden oder Entzündungen.

Was sind die Symptome?

Die meisten Patienten mit Fibromyalgie geben Schmerzen und Müdigkeit als primäre Symptome an.

Andere beinhalten:

  • Konzentrations- oder Gedächtnisprobleme, oft als “Fibro-Fog” bezeichnet.
  • Schlafstörungen
  • Morgensteifigkeit, veränderte Koordination.
  • Kopfschmerzen oder Migräne
  • Reizbare Darm- oder Blasensymptome, schmerzhafte Regelblutungen.
  • Temperaturempfindlichkeit, starke Gerüchte oder intensives Licht.
  • Taubheit oder Kribbeln in den Extremitäten, Restless-Legs-Syndrom, Raynaud-Syndrom.
  • Angst, Depression
  • Empfindlichkeit und Ausschläge, trockene Augen und Mund.

Wodurch wird die Krankheit verursacht?

Es gibt keine bekannte Ursache für die Erkrankung, auch wenn eine genetische Komponente vorliegt. Die Forscher glauben, dass Fibromyalgie das Ergebnis einer Verletzung, emotionaler Belastung oder Viren sein kann, die die Art und Weise verändern, wie das Gehirn Schmerzen wahrnimmt. Diejenigen, die an rheumatoider Arthritis, Lupus und spinaler Arthritis leiden, haben nach Ansicht der Food and Drug Administration möglicherweise eher den Zustand.

Welche Behandlungen gibt es?

Zur Behandlung der Erkrankung kann eine Multispezialitätsbehandlung erforderlich sein, einschließlich Bewegung, Massage, Bewegungstherapien wie Pilates, Chiropraktik, Ernährungsumstellung und Akupunktur.

Es gibt drei Medikamente, Duloxetin (Cymbalta), Milnacipran (Savella) und Pregabalin (Lyrica), die von der FDA für die Behandlung von Fibromyalgie zugelassen sind.

Lady Gaga nutzte warme Hitze, eine beheizte Heizdecke, eine Infrarotsauna und Epsom-Bäder, um Fibromyalgie zu unterstützen.

“Er wird jeden Tag besser”, sagte er Vogue. “Weil ich jetzt fantastische Ärzte habe, die sich um mich kümmern und mich auf die Show vorbereiten.”

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *