72 Die Symptome der Fibromyalgie (Sie werden es nicht glauben) Verpassen Sie nicht das Lesen

Sie haben wahrscheinlich über die Symptome der Fibromyalgie wie Schmerzen, Müdigkeit und Fibelnebel gelesen, aber die Liste der möglichen Symptome ist weitreichend und weit verbreitet. Diese kleinen Tabellen nicht einmal beginnen unsere Erfahrung zu beschreiben! Ich habe diese „Beispielliste“ sah mehr als 60 Zeichen , damit Sie wissen , dass Sie    sind nicht nur! Die Liste ist eine Anpassung der Liste, die vom Fibromyalgie-Autor Devin Starlanyl zusammen mit anderen Forschungsergebnissen erstellt wurde. Wenn Sie die gesamte Bandbreite der Symptome kennen, kann dies helfen, sie zu erkennen, entweder um dem Arzt die Diagnose zu erleichtern oder die Auslöser zu identifizieren. Es hilft auch zu wissen, dass Sie nicht die einzige Person sind, die es erlebt! Einige der folgenden Erkrankungen werden als überlappend betrachtet, was bedeutet, dass sie häufig bei Fibromyalgie auftreten. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch um Erkrankungen, die einzeln diagnostiziert und behandelt werden müssen.

Wir können eine beliebige Kombination der folgenden Symptome und in verschiedenen Schweregraden haben.

Die allgemeinen Symptome

  • Verzögerte Reaktionen auf körperliche Anstrengung oder stressige Ereignisse
  • Andere Familienmitglieder mit Fibromyalgie (genetische Veranlagung)
  • Schweiß
  • unerklärliche Gewichtszunahme oder -verlust
  • Verlangen nach Kohlenhydraten und Schokolade
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Veränderungen in der Vision, wie eine Vision, die schnell schlechter wird

Muskelbeschwerden und Gewebe

  • Schmerz, der von leicht bis ernst geht und sich durch den Körper bewegen kann (siehe die 7 Arten von Fibromyalgie-Schmerz)
  • Morgensteifigkeit
  • Falten
  • diffuse Entzündung
  • Fibrocystic Brüste (als Knoten für die Überlappung)

Symptome von Allergien und Nasennebenhöhlen

  • Allergien
  • Goteo Postnasaal
  • Schnupfen
  • Form- und Hefesensitivität
  • Atmungsprobleme
  • Ohrenschmerzen und juckende Ohren
  • Tinnitus (Tinitis)
  • dicke Absonderungen

Symptome im Zusammenhang mit dem Schlaf

  • Lichtmuster und / oder Schlaf beruhigt sich nicht beim Schlaf
  • Müdigkeit
  • Schlaferkundung (der Fall von Empfindungen)
  • Nervenmuskeln in der Nacht
  • Die Zähne (Bruxismus)

Reproduktionssymptome

  • Menstruationsprobleme
  • PMS (als Bedingung für Überlappung)
  • Verlust der Libido
  • Impotenz

Die Symptome der Verdauung und des Bauches

  • Völlegefühl und Übelkeit
  • Bauchkrämpfe
  • Schmerzen im Beckenbereich
  • Reizdarm (als Bedingung für Überlappung)
  • Harnfrequenz

Kognitive / neurologische Symptome

  • Schwierigkeiten beim Sprechen bekannter Wörter, bei anderen Sprachstörungen (Dysphasie)
  • Richtungsorientierung
  • Schlechte Balance und Koordination
  • Parästhesien in den oberen Gliedmaßen (Kribbeln oder Brennen)
  • Der Verlust der Fähigkeit, einige Farbnuancen zu unterscheiden
  • Schaden am Kurzzeitgedächtnis
  • Verwirrung
  • schwer zu fokussieren
  • Das Vakuum beobachten, bevor das Gehirn “in Aktion tritt”
  • Unfähigkeit, ihre familiäre Umgebung zu erkennen

 

Die sensorischen Symptome

  • Geruchsempfindlichkeit
  • Empfindlichkeit gegenüber Änderungen von Druck, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Lichtempfindlichkeit
  • Schallempfindlichkeit
  • Schwierigkeit bei Nachtfahrt
  • sensorische Überlastung

Die emotionalen Symptome

  • Panikattacken
  • Depression (als Bedingung für Überlappung)
  • Tendenz, leicht zu weinen
  • Angst, die frei schwebt (nicht mit der Situation oder dem Objekt verbunden)
  • Humor ändert sich
  • unerklärliche Reizbarkeit

Symptome im Zusammenhang mit dem Herzen

  • Absenkung der Mitralklappe (als Bedingung für die Überlappung)
  • Unregelmäßiger Herzschlag (Arrhythmie, orthostatisches Tachykardie-orthostatisches Syndrom (als überlappende Störung)
  • Schmerz imitiert Herzinfarkte, häufig von Costochondritis (als Bedingung für Überlappung)

Haut-, Haar- und Nagelbeschwerden

  • ausgeprägte Rückennägel
  • Nägel, die sich krümmen
  • fleckige Haut
  • Quetschungen oder Narben leicht
  • Haarausfall (vorübergehend)
  • übermäßiges Gewebewachstum (nicht krebsartige Tumore, sogenannte Lipome, eingewachsene Haare, schwere Kutikeln und Teilung, Verwachsungen)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *